VIA Berufsfachschule für Altenpflege 2017-09-27T10:39:11+00:00

VIA Berufsfachschule für Altenpflege

Die VIA Berufsfachschule für Altenpflege verfolgt einen präventiven Schulungsansatz und bietet eine fundierte, praxisbezogene Ausbildung an.

Unser Angebot in der Berufsausbildung:

  • Entwicklung von Fachkompetenz durch den Aufbau von fachübergreifendem Wissen: Durchspielen komplexer Fallbeispiele
  • Entwicklung von Methodenkompetenz: wie eignet man sich Fachwissen an, wie strukturiert man, interpretiert und präsentiert die Ergebnisse
  • Entwicklung von Sozialkompetenz: Unterrichtsmethoden, die befähigen, Haltungen zu erörtern, kritisch zu hinterfragen und spielerisch zu bearbeiten
  • Entwicklung von Selbstkompetenz: durch Trainieren von Selbstreflexion
VIA Berufsfachschule für Altenpflege
Seit Oktober 2013 bietet die VIA Berufsfachschule für Altenpflege Förderunterricht Deutsch als Zweitsprache an (1 Stunde/Woche). Dieses Angebot ist zertifiziert nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales).
  • Modulares Ausbildungssystem: Theorieausbildung an ein bis zwei Tagen in der Woche, der Rest der Woche ist Praxis
  • Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen des Bildungs- und Gesundheitswesens, wie bspw. der Akkon-Hochschule für den dualen Studiengang Pflegemanagement
  • Moderierte Lernprozesse, Möglichkeit von Lernpatenschaften – Schüler lernen von Schülern. Wir bieten fakultativ Förderunterricht und Wiederholung/Vertiefung von Fachunterricht an.
  • Lernfeldübergreifende Gestaltung der Theorie, die an Situationen der Berufswirklichkeit orientiert ist
  • Unterstützung des theoretisch-fachlichen Unterrichts durch Experten, wie Logopäden, Hörgeräteakustiker, Wundexperten und Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen
  • Fachexkursionen, die die vermittelten Lerninhalte ergänzen und vertiefen
  • Szenisches Spiel für die Arbeit an inneren und äußeren Haltungen, das es ermöglicht,  sich eigene Verhaltensweisen bewusst zu machen
  • regelmäßiger Austausch und eine enge Kooperation mit den Trägern der praktischen Ausbildung, ergänzt durch Praxisaufgaben, die der Vernetzung von theoretischem und praktischem Wissen dienen

Die VIA Berufsfachschule für Altenpflege ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

VIA Berufsfachschule für Altenpflege
Weitere Informationen zur VIA Berufsfachschule für Altenpflege finden Sie hier.
VIA Berufsfachschule für Altenpflege