Pflegehelfer Jobs 2017-11-22T10:32:33+00:00

Pflegehelfer Jobs

Die Pflegehelfer/innen: In der ambulanten und stationären Pflege zuhause

Junge Menschen, die sich für den Pflegehelfer Job entscheiden, dürften in den kommenden Jahren glänzende berufliche Aussichten haben. Die demografische Entwicklung in Deutschland lässt darauf schließen, dass immer mehr Menschen im hohen Alter medizinisch versorgt und gepflegt werden müssen. Dem wachsenden Bedarf steht aber eine überschaubare Anzahl an Pflegehelfern und -helferinnen gegenüber. Junge Pflegehelfer/innen werden deshalb von vielen medizinischen und sozialen Einrichtungen dringend gesucht.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehört die Unterstützung von diplomiertem Pflegepersonal und von Ärzten im täglichen Kontakt mit alten oder pflegebedürftigen Menschen. Wichtig zu wissen ist, dass sich der Pflegehelfer Beruf nicht nur auf alte Leute bezieht. Auch Kinder oder junge Menschen können aufgrund von Krankheiten und Behinderungen zum Pflegefall werden. Zu den Pflegehelfer Aufgaben gehört es, die Patienten aller Altersgruppen liebevoll und fachgerecht zu versorgen. Vornehmliche Aufgaben sind die Mitarbeit bei der Erstellung von Diagnosen und bei der Therapie, die soziale Betreuung, die Körperpflege und die Ernährung, die Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen, aber auch die Dokumentation von Maßnahmen oder die Pflege und Wartung von Pflegegeräten. Damit junge Menschen den Pflegehelfer Beruf von Anfang an fachgerecht ausführen können, ist eine umfangreiche Pflegehelfer Ausbildung erforderlich.

Ausbildung für den Pflegehelfer Beruf

Eine fundierte Ausbildung ist die wichtigste Grundlage dafür, den Pflegehelfer Job für viele Jahre mit großer Begeisterung auszuüben. Die Pflegehelfer Ausbildung dauert in der Regel ein Jahr. Die Auszubildenden besuchen dazu Pflegehilfelehrgänge, doch auch durch ein Dienstverhältnis, eine Teilzeitausbildung oder durch eine Kombination mit einer anderen einschlägigen Ausbildung, zum Beispiel in der Fach- und Diplomsozialbetreuung, kann man sich qualifizieren. Die einmalige Ausbildung genügt in der Regel nicht, um dauerhaft auf dem neuesten Stand zu bleiben und den Pflegehelfer Job über viele Jahre kompetent auszuüben. Dazu ist es vielmehr nötig, sich regelmäßig weiterzubilden. Auch eine Erweiterung und Vertiefung der in der Ausbildung gewonnenen Kenntnisse ist empfehlenswert. Spezialisierungsbereiche können beispielsweise in der Hauskrankenpflege, in der Palliativpflege oder in der Pflege bei Demenz liegen.

Chancen im Pflegehelfer Job

Der Pflegehelfer Beruf ist unglaublich vielfältig. In der Regel arbeiten Pflegehelfer und -helferinnen in einem festen Arbeitsverhältnis in Krankenhäusern und Pflegeheimen, in sozialen oder Behinderteneinrichtungen, in Seniorenwohnheimen und in Rehabilitationseinrichtungen. Auch bei ambulanten Pflegebetrieben sind die Fachkräfte oft im Einsatz. Gerade in der Hauskrankenpflege sind die Pflegehelfer Aufgaben sehr vielseitig, denn hier versuchen Angehörige und Pflegekräfte, dem Pflegefall auf Dauer ein lebenswertes und würdevolles Leben in seiner gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Wer nicht in einem festen Angestelltenverhältnis arbeiten möchte, kann sich auch für eine freiberufliche Tätigkeit entscheiden. Daraus eröffnet sich die Chance, für unterschiedliche Einrichtungen tätig zu sein und das berufliche Wirkungsfeld noch zu erweitern. In jedem Fall ergibt sich so ein Wirkungsfeld, das abwechslungsreicher und vielfältiger nicht sein könnte.

Freie Stellen

Pflegehelfer Stellenangebote

Abschluss

abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelferin/Pflegehelfer

Arbeitsort

Krankenhäuser, Pflegeheime, soziale oder Behinderteneinrichtungen, Seniorenwohnheime und Rehabilitationseinrichtungen

Perspektiven

Spezialisierung durch verschiedene Weiterbildungen

  • körperliche und geistige Eignung
  • gute Konstitution
  • psychische Belastbarkeit
  • hauswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Interesse an der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Diagnosen und bei der Therapie
  • soziale Betreuung, Körperpflege und Ernährung von Patienten
  • Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen
  • Dokumentation von Maßnahmen
  • Pflege und Wartung von Pflegegeräten
  • Patienten aller Altersgruppen liebevoll und fachgerecht zu versorgen
Zu den Pflegehelfer Stellenangeboten!
Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job?
Finden Sie hier passende Stellen:
Zu den Pflegehelfer Stellenangeboten!

Foto: Fotolia.de, Ingo Bartussek