Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder und beraten sie bei rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und sozialen Fragen.

Wir setzen uns für die Rechte hilfebedürftiger Menschen und für die Förderung der Zivilgesellschaft ein. Unsere Arbeit wird geleitet durch das Ziel, die gesellschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen in Berlin aktiv mitzugestalten.

2015 feierte der Paritätische Berlin sein 65-jähriges Jubiläum.

Unter Paritätischem Dach

…sind über 730 eigenständige, gemeinnützige Organisationen und Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen.
…sind rund 55.000 Mitarbeitende sowie etwa 30.000 Ehrenamtliche tätig.
…sind 80.000 Menschen Mitglieder in den Organisationen des Landesverbandes.

  • konfessionelle, weltanschauliche und parteipolitische Unabhängigkeit
  • humanitäre Verantwortung
  • Eigenständigkeit der Mitglieder
  • eine Stimme für jede Mitgliedsorganisation
  • Offenheit, Toleranz, Respekt und Vielfalt
  • Gesundheitsförderung
  • Drogen- und Suchthilfe
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Interkulturelle Arbeit und Migrationssozialarbeit
  • Familie, Frauen und Mädchen
  • Schule
  • Flüchtlingsarbeit
  • Kindertagesstätten
  • Queere Lebensweisen
  • Soziale und psychosoziale Versorgung
  • Menschen mit Behinderungen
  • Ältere Menschen
  • Hilfe bei HIV/ Aids und Hepatitiden
  • Ambulante und stationäre Pflege
  • Stadtteilzentren und Nachbarschaftsarbeit
  • Hospize
  • Straffälligen- und Opferhilfe

Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Dachverband

Der Paritätische Wohlfahrtsverband begleitet und unterstützt seine Mitglieder bei deren Arbeit.

  • Wir beraten zu fachlichen Fragen und informieren über fachpolitische Entwicklungen.
  • Wir machen Bildungs- und Qualifizierungsangebote zur sozialen Arbeit.
  • Wir bieten finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Parität Berlin und beraten zu Akquise und Fundraising.
  • Wir unterstützen im Bereich der Kommunikation und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Paritätische Rundbrief, unsere Webseite und Social Media sorgen dafür, dass die Arbeit unserer Mitglieder noch stärker wahrgenommen wird.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Spitzenverband

Der Paritätische Wohlfahrtsverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Gesellschaft, Politik und Verwaltung.

  • Wir verhandeln Rahmenverträge und sorgen dafür, dass soziale Arbeit gerecht finanziert wird.
  • Wir setzen uns für Menschen ein, die Unterstützung benötigen, und machen uns für Beratungs- und Hilfsangebote stark, zum Beispiel für Arbeitsförderprogramme.
  • Wir begleiten Gesetzesvorhaben in der Berliner Sozial-, Finanz- und Gesellschaftspolitik und bringen unser Expertenwissen ein.
  • Wir machen uns stark für ehrenamtliches Engagement, Freiwilligenarbeit und Bürgerengagement.

Stiftung Parität Berlin

Über die Stiftung fördert der Paritätische Berlin das allgemeine Wohlfahrtswesen, bürgerschaftliches Engagement, Jugendhilfe, Altenhilfe, das Gesundheitswesen sowie die sozialpflegerische Arbeit. Über die Stiftung werden ausgewählte Projekte von Mitgliedsorganisationen unterstützt.  2015 haben wir das zehnjährige Jubiläum der Stiftung gefeiert.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin
Weitere Informationen zum Paritätischen Berlin finden Sie hier:
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin