Facility Manager 2019-12-03T13:21:28+00:00

Der Facility Manager: ein Job jenseits des Glühbirnenwechselns

Oft werden Facility Manager und ihre Jobs mit der Tätigkeit eines Hausmeisters gleichgesetzt, dabei gibt es nur wenig Überschneidungen zwischen den beiden Berufen.

Während ein Hausmeister die alltägliche Funktionalität eines Gebäudes sicherstellt und auch handwerkliche Tätigkeiten und kleine Reinigungsarbeiten durchführt, trägt der Facility Manager in seinem Job die kaufmännische, technische sowie infrastrukturelle Verantwortung für ein Objekt und ist dementsprechend anders ausgebildet.

Seit 2011 ist Facility Manager eine eingetragene Berufsbezeichnung und nicht zu verwechseln mit Facility Services, die z. B. Fuhrparks verwalten.

Das unterscheidet den Facility Manager Job von der Hausmeistertätigkeit

Für Unternehmen ist die kosteneffiziente Bewirtschaftung ihrer Gebäude in den letzten Jahrzehnten zu einer immer höheren Priorität geworden. Immerhin nehmen die Immobilienkosten den zweiten Platz auf der Liste der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens ein (nach den Personalkosten). Die effiziente Nutzung von Ressourcen und damit einhergehende Kosteneinsparungen sind nur ein Teil der vielfältigen Aufgaben, die der Facility Manager Job mit sich bringt.

Facility Manager brauchen ein großes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und einen ausgeprägten Sinn für Ordnung. Alle Aufgaben müssen mit Sorgfalt und Weitsicht geplant und durchgeführt werden, da Fehleinschätzungen oft nur mit viel Zeitaufwand und großen finanziellen Verlusten wieder rückgängig gemacht werden können. Neben technischen und infrastrukturellen Aufgaben organisiert ein Facility Manager externe Reinigungskräfte und Handwerker, koordiniert sie zeitlich und überprüft ihre Arbeit. Hier ist manchmal der Einsatz zu ungünstigen Zeiten gefordert, da manche Reparaturen oder TÜV-Abnahmen nicht während des laufenden Betriebs durchgeführt werden können. Je nach Objekt kann auch die Überwachung und Sicherung zu den Aufgaben im Facility Manager Job gehören, teilweise mit der Hilfe von Technik oder zusätzlichem Personal.

Im Gegensatz zur klassischen Hausmeister-Tätigkeit sind Facility Manager auch für die Umsetzung rechtlicher Vorgaben, wie z. B. im Brandschutz, sowie die Erstellung von Statistiken und Verwaltung des Budgets zuständig.

Oft müssen Facility Manager in ihrem Job zwischen den Bedürfnissen der Eigentümer und den Nutzern eines Gebäudes vermitteln, die Erhaltung und Weiterentwicklung des Objektes steht dabei immer im Vordergrund.

Hier finden Facility Manager Jobs

Facility Manager finden Stellenangebote entweder direkt bei Hausverwaltungen, bzw. Hausbesitzern, oder sind über eine Vermittlungsfirma angestellt und wechseln ihren Standort regelmäßig. Durchschnittlich arbeitet ein Facility Manager zwischen einem und drei Jahren an einem Objekt.
Für folgende Objekte sind oft für Facility Manager Jobs ausgeschrieben:

  • Büro- und Wohngebäude
  • Schulen und Universitäten
  • Flughäfen
  • Bahnhöfe
  • Einkaufszentren
  • Krankenhäuser
  • öffentliche Gebäude (Bibliotheken, Ämter u. ä.)
  • Betriebe
  • Museen
  • Sportanlagen
  • Hotels

Für spezialisierte Facility Manager gibt es Stellenangebote, die genau auf ihre Fähigkeiten zugeschnitten sind.

Facility Manager: Studium an der Fachhochschule oder Quereinstieg

Die Qualifikation zum Facility Manager kann durch ein Studium erlangt werden. Alternativ werden verschiedene Lehrgänge für Quereinsteiger aus anderen Branchen, wie z. B. aus dem Handwerk, angeboten.

Das Facility Manager Studium, auch Gebäude- und Immobilienmanagement genannt, kann als Bachelor oder als Master studiert werden und wird an insgesamt 22 Hochschulen in ganz Deutschland angeboten. Ein duales Studium ist ebenfalls möglich. Fort- und Weiterbildungen ermöglichen die berufliche Weiterentwicklung. Mit zunehmender beruflicher Erfahrung gibt es für Facility Manager die Möglichkeit, mehr als ein Gebäude zu verwalten oder in der Hierarchie einer Firma aufzusteigen und z. B. Personalverantwortung zu übernehmen.

Wer als Quereinsteiger einen Neustart im Facility Manager Job wagen will, hat mit einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung, z. B. Elektroniker, Anlagenmechaniker oder als Bürokraft, besonders gute Chancen. Durch die fachspezifische Vorerfahrung haben Quereinsteiger gute -Aussichten auf einen gutbezahlten Arbeitsplatz und einen beruflichen Aufstieg. Einige Unternehmen suchen insbesondere nach mehrfach ausgebildeten Facility Managern mit ihren Stellenangeboten, da diese oft einen ganzheitlicheren Blick auf ein Gebäude haben.

Aktuelle Stellenangebote

Facility Manager/in Stellen

Abschluss

Facility Manager/in

Arbeitsort

öffentliche Verwaltung, Immobilienverwaltungsunternehmen, Wohnungsbaugesellschaften, diverse andere Wirtschaftsbereiche

Perspektiven

Aufstiegs- und Anpassungsweiterbildungen,
Existenzgründung, Lehrtätigkeit an Hochschulen

Stellen für Facility Manager
Haben Sie gerade Ihren Traumberuf gefunden?
Finden Sie hier passende
Stellen für Facility Manager

Foto: Fotolia.de, Kzenon